Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Migros Genossenschaftsbund (MGB)

Im Jahre 2012 gewann Ricoh die Ausschreibung zur Umsetzung von umfassenden Managed Print Services bei der Migros-Gruppe. Erste Erfolge sind bereits erkennbar: Kosteneinsparungen in Millionenhöhe, Reduktion der Modellvielfalt und verbesserte Prozesse der Druckerumgebung. Voraussichtlich wird Ricoh im Jahre 2022 ca. 9‘000 Geräte schweizweit zentral verwalten, inklusive Wartung und unter ständiger Optimierung durch proaktives Management. 

“Die Anzahl Leute, die sich konzernweit um das Thema Drucken kümmern muss, hat sich seit Beginn des Projektes massiv reduziert. Dies ist nur mit einem absolut verlässlichen Dokumenten-Management Partner möglich.“ 
Kai Mingard, Gesamtverantwortlicher für das Managed Print Services Projekt bei der Migros

  • Herausforderung: Verwaltung und Compliance, Digitale Workflows und Prozesse
  • Branche: Weitere
  • Unternehmensgrösse: Grosse Unternehmen
  • Service Line: Managed Document Services

Fallstudien

  • Schweizerische Bundesbahnen SBB

    Schweizerische Bundesbahnen

    Mit den Managed Print Services von Ricoh konnte die SBB dank modernisierter Druckerinfrastruktur Prozessverbesserungen und Kostensenkungen erzielen.

  • paoluzzo ag

    paoluzzo ag

    Digitalisierung und Freigabe von Kreditorenrechnungen mit der Dokumentenmanagement-Lösung von Ricoh – überall und jederzeit.

  • CRH Swiss Distribution

    CRH Swiss Distribution

    CRH Swiss Distribution sparte durch die Vereinfachung und die Vereinheitlichung ihrer IT über 25% ihrer Druckkosten ein. Ricoh wurde als Partner für ihre Druckdienstleistungen gewählt.