Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh und Inkish TV zeigen Druckbetrieben, wie sie ihre neue Normalität planen können

London/Wallisellen, 28. Mai 2020 – Druckdienstleister, die nach den tiefgreifenden Veränderungen durch die weltweite Pandemie ihre neue Normalität planen möchten, steht Ricoh mit seinem Business Booster Programm auf Inkish TV helfend zur Seite.

Ricoh hilft den Druckereien in Zusammenarbeit mit Inkish TV, eine rentable neue Normalität zu erschaffen.
Ricoh hilft den Druckereien in Zusammenarbeit mit Inkish TV, eine rentable neue Normalität zu erschaffen.

Druckdienstleister erfahren, wie sie mit Hilfe der kreativen Ideenfindung (Ideation) neue Konzepte auf die Beine stellen können. In diesem Zusammenhang kommt ebenfalls zur Sprache, wie sie ihre gegenwärtigen Betriebsabläufe verändern, neue Chancen erkunden und neue Arbeitsmethoden entwickeln können.

Weiterhin wird schrittweise untersucht, wie eine Idee geschaffen, getestet, entwickelt und bewertet wird. Gezeigt wird, wie man genau ermitteln kann, welche Produkte den grössten Gewinn abwerfen und kostengünstig produziert werden können. Ebenso wichtig ist es dabei, Problemfelder im Produktportfolio zu erkennen und aus dem System zu nehmen.

„Das Business Booster Programm hilft den Kunden von Ricoh, innovative Möglichkeiten zu finden, um ihr Geschäft in diesen sehr schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten, zu verändern und sogar auszubauen“, sagt Erwin Busselot, Director, Business & Innovation Solutions, Commercial and Industrial Printing Group. „Für jedes Unternehmen bedeutet die Suche nach der neuen Normalität etwas anderes. Wir haben ein Konzept erarbeitet, das die Märkte, Marktbereiche, Technologien und Ressourcen berücksichtigt. Es erlaubt den Unternehmern, sich neu zu orientieren, neue Chancen zu prüfen und neue Ideen umzusetzen.“

„Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um die Ideen, die in Ihrem Unternehmen entstehen, genau zu prüfen, aber auch um sicherzustellen, dass Sie sich auf die Möglichkeiten konzentrieren, die einen Cashflow erwirtschaften“, ergänzt Hinder. „Das Programm zeigt, wie Druckdienstleister die besten Chancen herausfinden und möglichst effektiv weiterentwickeln können. Die Tipps und Tricks umfassen die besten Herangehensweisen, solide Geschäftsvorlagen, effektive Tools und leicht anzuwendende Methoden, mit denen die Druckereien in die Lage kommen, einen klar umrissenen Weg zu rentablen Geschäftsmodellen zu erarbeiten.“

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt digitale Arbeitsplätze mit innovativen Technologien und Dienstleistungen, die es dem Einzelnen ermöglichen, intelligenter zu arbeiten. Seit mehr als 80 Jahren fördert Ricoh Innovationen und hat sich als führender Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druckleistungen, Digitalkameras und industriellen Systemen etabliert.

Die Ricoh Gruppe hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in etwa 200 Ländern und Regionen aktiv. In dem im März 2020 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr hat sie weltweit einen Umsatz von 2,008 Mrd. Yen (ca.18,5 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ricoh.ch

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ricoh Schweiz AG
Rolf Kälin
Director Marketing
Hertistrasse 2
8304 Wallisellen
Telefon direkt: 044 832 32 61
E-Mail: rolf.kaelin@ricoh.ch
Website: www.ricoh.ch
Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/ricohschweiz
Folgen Sie uns auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/ricoh-schweiz-ag 
Folgen Sie uns auf XING: www.xing.com/companies/ricohschweizag
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/ricohschweiz