Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Grössere Anwendungsvielfalt dank der neuen Verarbeitungsoptionen des Ricoh Pro C9200 und Pro C7200

London/Wallisellen, 28. Oktober 2019 – Ricoh hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen zukunftsgerichteten Druckdienstleistern neue Möglichkeiten eröffnet, ihr Anwendungsspektrum zu erweitern. Möglich wird dies durch zusätzliche optionale Papierzuführungen und Papierausgaben für seine grossen und mittelgrossen digitalen Einzelblatt-Farbdrucksysteme der Modellreihen Pro C9200 und Pro C7200. Insgesamt werden acht neue Optionen sowie neue EFI Druckserver angeboten. Die Zusatzausstattungen sind ab November 2019 erhältlich.

Die Drucksysteme Ricoh Pro C9200 (Abbildung) und Ricoh Pro C7200 bieten jetzt zusätzliche Anwendungsoptionen
Die Drucksysteme Ricoh Pro C9200 (Abbildung) und Ricoh Pro C7200 bieten jetzt zusätzliche Anwendungsoptionen

Durch die grössere Auswahl an Zufuhr- und Ausgabeoptionen für Papier profitieren die Anwender der Modellreihen Pro C9200 und Pro C7200 von einer höheren Produktivität. Die neuen Verarbeitungsoptionen unterstützen gestrichenes Papier, schwere Medien-Deckblätter und das Einschiessen von Zwischenblättern.

Neue Bindefunktionen, darunter Sattelheftung für Langblätter und SquareFold*-Finishing, erleichtern den Druckereien, Anwendungen zu liefern, die heute immer stärker nachgefragt werden. Dazu gehören Broschüren und Handbücher im A4-Querformat, Kataloge mit Sattelheftung, Handbücher und Gutachten mit Deckblättern aus schwerem und gestrichenem Papier sowie qualitativ hochwertige Kataloge und Handbücher mit Sattelheftung und SquareFold-Buchrückenfalz. Darüber hinaus werden Firmenkunden in der Lage sein, mehr der ansonsten ausser Haus gegebenen Druckaufgaben im eigenen Unternehmen zu produzieren.

Die neuen Fiery® Server von EFI für die Modellreihen Ricoh Pro C9200 und Pro C7200 bieten eine höhere Leistung sowie neue Funktionen, die den Kunden helfen sollen, weitaus anspruchsvollere Ausgaben zu erstellen und produktiver zu arbeiten. Die Farbserver E-86 für die Modellreihe Pro C9200 und E-86A für die Modellreihe Pro C7200 nutzen die neueste Hardware-Plattform Fiery NX Premium, um gegenüber dem E-85 und E-85A eine um 50 % höhere Leistung zu erzielen.

Für die Fünffarb-Modelle Pro C7200x umfassen die Druckserver E-86A und E-46A eine neue, exklusive Kalibrierung der fünften Farbe, damit die Kunden auf hochwertigen Fünffarbanwendungen eine bestmögliche Druckqualität gewährleisten können. Zudem trägt sie dazu bei, den manuellen Einstellaufwand vor dem Drucken zu verringern.

„In der Druckproduktion verschärft sich der Wettbewerb immer weiter. Um sich von den Mitbewerbern abzuheben und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschliessen, ergänzen vorausschauend orientierte Druckdienstleister ihre Ausstattung, um die wachsende Nachfrage nach Druckmaterialien mit hoher Wertschöpfung zu befriedigen“, sagt Eef de Ridder, Vice President, Commercial and Industrial Printing Group, Ricoh Europe PLC. „Mit der breiteren Palette an Verarbeitungsoptionen für unsere High-End-Einzelblattdrucksysteme reagieren wir auf diesen Bedarf und unterstützen zudem die Bemühungen unserer Kunden, ihre Produktivität zu steigern.“

* Nur kompatibel mit den Modellen Pro C7200x.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt digitale Arbeitsplätze mit innovativen Technologien und Dienstleistungen, die es dem Einzelnen ermöglichen, intelligenter zu arbeiten. Seit mehr als 80 Jahren fördert Ricoh Innovationen und hat sich als führender Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen, IT-Services, kommerziellen und industriellen Druckleistungen, Digitalkameras und industriellen Systemen etabliert.

Die Ricoh Gruppe hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in etwa 200 Ländern und Regionen aktiv. In dem im März 2019 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr hat sie weltweit einen Umsatz von 2,013 Mrd. Yen (ca. 18,1 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ricoh Schweiz AG
Rolf Kälin
Director Marketing
Hertistrasse 2
8304 Wallisellen
Telefon direkt: 044 832 32 61
E-Mail: rolf.kaelin@ricoh.ch
Website: www.ricoh.ch
Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/ricohschweiz
Folgen Sie uns auf LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/ricoh-suisse-sa/
Folgen Sie uns auf XING: www.xing.com/companies/ricohschweizag
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/ricohschweiz