RICOH zum achten Mal in Folge unter den nachhaltigsten Unternehmen der Welt

Drucken Twitter Facebook Delicious LinkedIn

RICOH zum achten Mal in Folge unter den nachhaltigsten Unternehmen der Welt

London/Wallisellen, 27. Januar 2012 – RICOH Europe, ein Spezialist für Managed Document Services, Office Solutions, IT Services und Produktionsdruck, gehört im achten Jahr in Folge zu den Global 100, den hundert nachhaltigsten Unternehmen weltweit. Die Liste der Global 100 für 2012 wurde auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) bekanntgegeben.

Auf einer von RICOH organisierten Veranstaltung zum Thema nachhaltiges Wirtschaften erklärte Dr. Terry F. Yosie, Präsident und CEO des World Environment Center: „Mit einem erstklassigen, langfristigen Ansatz zu nachhaltigem Wirtschaften geht RICOH seinen Kunden und Wettbewerbern mit gutem Beispiel voran. Weltweite Anerkennung erhält das Unternehmen besonders dafür, dass es über die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften hinaus aktiv nach Wegen zur Minimierung seiner CO2-Bilanz sucht und die Biodiversität durch innovative Dienstleistungen für Unternehmen fördert.“

„Zum achten Mal in Folge als eines der hundert nachhaltigsten Unternehmen weltweit anerkannt zu werden, ist eine grossartige Würdigung unserer Bemühungen im Bereich Nachhaltigkeit. Es zeigt, dass Nachhaltigkeit bei RICOH seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur ist. 2005 haben wir uns ambitionierte Ziele hinsichtlich der Verbesserung unserer CO2-Bilanz gesetzt. Aktuell befinden wir uns auf dem besten Weg, unsere CO2-Emissionen bis 2050 um 87,5 Prozent zu senken. Wir beraten und unterstützen aber auch unsere Kunden bei der Verbesserung ihrer eigenen CO2-Bilanz. Ziel ist es, die Kosten für das Dokumentenmanagement zu senken und gleichzeitig die damit verbundenen Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren“, betont Tom Wagland, Environmental Manager bei RICOH Europe.

Hinter den Global 100, den hundert nachhaltigsten Unternehmen der Welt, steht das umfangreichste Bewertungssystem für die Nachhaltigkeit von Unternehmen überhaupt. Von den 4000 geprüften Unternehmen wird nur eine kleine Gruppe von Unternehmen ausgewählt. Die diesjährigen Global 100 wurden am 25. Januar 2012 bei dem alljährlichen Corporate Knights Dinner im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos (Schweiz) bekanntgegeben.

Diese Auszeichnung krönt ein Jahr der Anerkennungen für RICOHs Einsatz für Nachhaltigkeit innerhalb des Unternehmens und bei seinen Kunden rund um den Globus. Beispielsweise wurde das Sustainability Optimisation Programme von RICOH Europe im Rahmen der EFQM Sustainability Good Practice Competition 2011 mit dem ersten Preis ausgezeichnet. 2011 wurde mit dem Eco Board (http://www.ricoh-europe.com/about-ricoh/our-principles/environment/eco-board.aspx) die erste Werbetafel in Europa vorgestellt, die vollständig mit Wind- und Solarenergie betrieben wird.

Mehr Informationen sind unter www.ricoh-europe.com/about-RICOH/our-principles/environment/index.aspx zu finden.

Zum Seitenanfang