Managed Print Services: RICOH von IDC als „Leader“ aufgeführt

Drucken Twitter Facebook Delicious LinkedIn

Managed Print Services: RICOH von IDC als „Leader“ aufgeführt

London/Wallisellen, 20. Januar 2012 – RICOH ist in der „Worldwide Managed Print Services 2011 Hardcopy Vendor Analysis“  des Marktforschungsunternehmens IDC erneut als „Leader“ eingestuft worden. Die Marktanalyse wurde zum zweiten Mal durchgeführt und vergleicht weltweit elf Anbieter von digitalen Office-Lösungen im Bereich Managed Print Services (MPS). Die von IDC definierten Kriterien für MPS beziehen sich auf das proaktive Management der Output-Infrastruktur der Kunden, die stetige Verbesserung dieser Strukturen und das Know-how im Bereich Change Management.

Als „Leader“ bietet RICOH die besten Leistungen in den Kategorien „Strategic“ und „Capabilities“. „Die Entwicklung von RICOHs globaler Reichweite (konsequente globale Struktur, Steuerung und Prozesse) ist eines der grössten Unterscheidungsmerkmale. Die strukturelle und konsequente Ausrichtung auf Managed Document Services (MDS) ist ebenfalls charakteristisch für das Unternehmen“, so die Analyse von Holly Muscolino, Research Director, Hardcopy Peripherals: Software and Services bei IDC.

RICOH hat seine MDS vor dem Hintergrund seiner umfassenden, globalen Erfahrung strategisch immer weiter ausgebaut und kann durch seinen kundenorientierten Ansatz Unternehmen optimal dabei unterstützen, ihre individuellen Ziele zu erreichen. Das MDS-Konzept beinhaltet Lösungen für Kostenkontrolle, Nachhaltigkeit, Informationssicherheit und Informationskontrolle, Prozess-Effizienz, Change Management, Informationworker (iWorker), Produktivität, Informationsoptimierung und strategische Infrastruktur.

Während sich die MPS-Angebote der Mitbewerber lediglich auf Dokumenten-Output-Management konzentrieren, verfolgen RICOHs Managed Document Services einen umfassenderen Ansatz und setzen sich mit den gesamten Dokumentenprozessen auseinander“, sagt Adrian Schwizer, Manager New Business bei RICOH SCHWEIZ AG. „RICOHs MDS-Teams sind darauf bedacht immer genau zu verstehen, wie die unterschiedlichen Unternehmen arbeiten, wie sie an Informationen gelangen, wie sie diese verarbeiten und ablegen. Im nächsten Schritt optimiert RICOH diese Prozesse und macht sie so sicherer, effizienter und wirtschaftlicher.“

RICOH bietet MDS weltweit an und verfügt über umfassende Erfahrungen, wenn es um globale MDS-Projekte geht. Success Stories über die MDS-Lösungen von RICOH finden Sie auf http://ricoh.ch/de/services-solutions/knowledge-base/customer-case-studies/.


Über IDC

Das Ziel des IDC MarketScape ist es, einen Überblick über die Leistungsfähigkeit von Anbietern im Bereich ICT (Information and Communications Technology) im bestehenden Markt zu geben. Die Untersuchung bewertet qualitative und quantitative Kriterien, woraus eine grafische Darstellung der Positionierung von jedem Händler im Markt resultiert. Die Marktanalyse von IDC liefert einen klaren Rahmen, in welchem die Produkte und Dienstleistungen, Fähigkeiten und Strategien, und derzeitige und zukünftige Erfolgsfaktoren im IT- und Telekommunikationsmarkt von Anbietern aussagekräftig verglichen werden können. Es bietet ausserdem eine 360-Grad-Sicht, die die Stärken und Schwächen verschiedener Anbieter aufgezeigt.

Mehr Informationen unter www.idc.com.

Zum Seitenanfang